5.5.19 Sonntag

Heute gabs wieder kein Frühstück, wir kennen das schon, denn dann gehts zum Dummytraining.Heute hatte ich aber gar keine Lust, sollte immer "voraus" laufen und dann das grüne Säckchen suchen. Nee, da wollte ich lieber schnüffeln und meine Ruhe haben. Einmal habe ich gezeigt, dass ich weiss, was sie wollen, damit sie nicht denken, ich hätte alles vergessen. Aber dann hats auch gereicht und dann habe ich wieder gemacht, was ich wollte.Das Beste war das Toben mit Quinn. Bella war auch nicht viel besser und Herrchen und Frauchen waren ganz schön genervt.

4.5.19 Samstag

Heute sind wir mit dem Auto gefahren, um meinen großen Bruder Timber bei einer Ausstellung zu sehen. Man da waren vielleicht eine Menge Hunde, manche sahen so aus wie wir, andere waren auch ganz dunkel. War aber ganz schön langweilig, man musste an der Leine gehen und durfte gar nicht spielen. Timber war frisch frisiert und sah so toll aus, aber die Richter fanden wohl andere besser, verstehe ich nicht.

3.5.19 Freitag

Heute durfte ich mit Bella wieder zum Agility-Training bei Natascha. Bennett war auch da und wir hatten alle viel Spaß.

Tunnel, Slalom,Tisch  u.s.w. wir hatten in den 4 Wochen nichts vergessen und zum Ende jeder Übung das Beste:

ein Leckerli, Harzer Käse schmeckt besonders gut und dann mache ich alles noch viel lieber.

28.4.19 Sonntag

Heute kam endlich mein Bruder Quinn aus dem Urlaub zurück. Er ist mein liebster Spielpartner,

 mit ihm macht Toben und Raufen am meisten Spaß. Nun darf ich ja auch wieder ohne Leine laufen, da machen die Spaziergänge in der Bieselheide viel mehr Laune.


26.4.19 Freitag

Heute musste ich wieder zum Doc.Eine ganz nette Frau hat mich abgehört und mich gelobt, dass ich so ruhig und nicht aufgeregt  bei der Untersuchung bin. Dann hat sie mich aber noch gepieckt, eine Spritze gegen Herpes (ich weiß nicht, was das ist) muss aber sein, sagen Frauchen und Herrchen. Zum Schluss gabs noch was Leckeres und dann gings auf die Wiese.

 

22.4.19 Ostermontag

Heute hatte ich so richtigen Kohldampf und da habe ich Bellas Futter gleich mitgefressen. Auweia, das gab mit Herrchen Ärger und die Ankündigung kam, dass ich dafür abends nichts bekomme. Da muss ich doch meinen Super-Amy-Blick aufsetzen, dann werde ich vielleicht Frauchen erweichen, wenigstens ein bißchen in meinen Napf zu bekommen. Ich weiß ja, dass Bellas Napf für mich tabu sein sollte, aber es war so lecker........(und vielleicht muss ich jetzt schon für viele fressen ?) Das hat noch Zeit, sagen meine Leute.
Nachmittags beim Osterspaziergang gabs dafür noch ein ganzes hartgekochtes Ei für Bella und mich. Das hat supergeschmeckt und wir haben es mit Schale verputzt.


20.4.19 Ostersamstag

Ich muss immer noch an der Leine laufen, sie sagen ,es wäre zu gefährlich. Bei einem Spaziergang in der Stolper Heide haben wir einen feschen Pudel getroffen, der hat mir wirklich gefallen  und ich habe ihm das auch gezeigt. Er war auch an mir interessiert, aber unsere Leuten hatten etwas dagegen und so mussten wir weitergehen. Schade....

 19.4.19  Karfreitag

 Heute gings nochmal zu D`Artagnan, ich habe ihn geneckt und dann haben sie gesagt, dass es heute besser geklappt hat mit dem "Hängen".

Zum Abschied haben wir noch ein Hochzeitsfoto gemacht und dann bin ich zu Bella ins Auto und zur Belohnung gabs für uns leckereSchweineohren.




18.4.19  Donnerstag

Puh , das war ganz schön anstrengend, über 3 Stunden Autofahrt und es war recht warm. Ich tobe eigentlich lieber im Wald und schnüffel an den Bäumen.

Als wir dann mit etwas Verspätung ankamen ,durfte ich diesmal mit aussteigen, im letzten Jahr musste ich alleine im Auto bleiben und Bella durfte mit. Bin ja gespannt, was da nun passiert. D`Artagnan wartete schon in einem schönen Garten auf mich und ab ging die Post.


Der war ganz lieb zu mir und dann haben wir Hochzeit gefeiert. Ich habe ihm versprochen, morgen nochmal vorbeizukommen.

Bella sah das so:  Wo wollen die nur mit uns wieder hin, es gibt schönere Sachen als das olle Autofahren, z.B. Baden und Enten hinterherschwimmen. Aber hier war ich doch schon einmal. Und jetzt nehmen sie nur Amy mit und ich muss alleine im Auto warten..


Das gefällt mir ja gar nicht. Mir geben sie einen wirklich schönen Knochen aber da bin ich eisern und nicht käuflich. Kann ich ja nachher noch futtern, wenn Amy wieder da ist. Ich weiß schon, was die da machen.......

 

Zwischen 12.4. und 17.4.19

Dreimal musste ich zum Doc, immer auf den Tisch und dann haben sie mir Blut abgenommen, das hat ganz schön gepieckt. Aber ich bin ja tapfer, genau wie meine Mama ,und ich weiß, dass es dann zum Schluß immer ein Leckerlie gibt. Und das hat geschmeckt, habe Bellas gleich mit aufgefuttert, denn die ist manchmal ganz schön wählerisch.

Und dann haben Herrchen und Frauchen erfahren, dass der Progesteronwert 8,8 ist und wir Donnerstag .zum Decken fahren müsen. Ich weiß gar nicht, was das ist aber sie werden das schon richtig machen, ich habe Vertrauen zu meinen Leuten und Hauptsache meine Mama ist dabei.

5.4.19  Freitag

Da hab ich sie alle ganz schön warten lassen mit meiner Läufigkeit denn ich  bin doch ein paar Wochen später dran, als von Herrchen und Frauchen geplant.

Anrufen
Email
Info